Angebote zu "Güterverkehr" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Koenig, Peter (Maler): Peter König - Eisenbahnb...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Peter König - Eisenbahnbilder THÜRINGER WALD, Titelzusatz: Gemalte Impressionen aus Sachsen - König Reihe - Band 9, Autor: Koenig, Peter (Maler), Verlag: Rockstuhl Verlag // Verlag Rockstuhl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aquarellmalerei // Kunst // Fernverkehr // Güterverkehr // Gütertransport // Verkehr // Malerei // Eisenbahn // Modellbahn // Modelleisenbahn // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // Bahn // Verkehrsmittel // Technik // Ölmalerei // Güterverkehr und Straßentransportwesen // Schienenverkehrstechnik // Modelleisenbahnen // Züge und Eisenbahnen: Sachbuch, Rubrik: Schienenfahrzeuge, Seiten: 58, Gewicht: 333 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Güterverkehr auf der Modelleisenbahn
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Güterverkehr auf der Modelleisenbahn ab 19.95 € als gebundene Ausgabe: Planung Bau und Betrieb. Die Modellbahn-Werkstatt. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Auto & Verkehr,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Güterverkehr auf der Modelleisenbahn
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Güterverkehr auf der Modelleisenbahn ab 19.95 EURO Planung Bau und Betrieb. Die Modellbahn-Werkstatt

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Güterumschlag
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Güterverkehr war lange Zeit die Haupteinnahmequelle für die Bahnen und oft der eigentliche Grund für den Bau einer Eisenbahnstrecke. Entsprechend vielfältig entwickelten sich beim Vorbild im Laufe der Zeit die Transportwagen und Güterumschlagplätze. Die neue Ausgabe von "Modellbahn-Wissen" beleuchtet dieses umfangreiche Thema in Vorbild und Modell, um dem Modellbahner eine Basis für praxisgerechten und dennoch vorbildorientierten Miniaturbetrieb zu ermöglichen.Der Schwerpunkt liegt bei der Gütertransportentwicklung auf dem Stückguttransport sowie auf dem Rangieralltag mit seinen markanten Anlagen. Ablaufberge, sogenannte "Eselsrücken", begleiten mit ihren speziellen Signalen und Bremsvorrichtungen den Rangieralltag, während Güterschuppen, Umschlaghallen und eigens entwickelte Transportgeräte für einen schnellen und witterungsunabhängigen Stückgutumschlag sorgen.Gleispläne, Gebäudezeichnungen mit Güteranlagen und Zugbildungsbeispiele zeigen, wie man bei der "großen Bahn" einen rationellen Güterverkehr durchgeführt und innerhalb eines Bahnhofs den Warenfluss organisiert hat, und regen zur Nachbildung im Kleinen an. Praxisbezogene Modellbeiträge mit Modellveränderungen sowie professionell angefertigte Modellfotos runden dieses umfangreiche Nachschlagewerk ab und lassen damit nicht nur jedes Modellbahnerherz höherschlagen, auch Vorbildfreunde finden hier jede Menge Informationen rund um den Güterverkehr bei der Eisenbahn.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Güterumschlag
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Güterverkehr war lange Zeit die Haupteinnahmequelle für die Bahnen und oft der eigentliche Grund für den Bau einer Eisenbahnstrecke. Entsprechend vielfältig entwickelten sich beim Vorbild im Laufe der Zeit die Transportwagen und Güterumschlagplätze. Die neue Ausgabe von „Modellbahn-Wissen“ beleuchtet dieses umfangreiche Thema in Vorbild und Modell, um dem Modellbahner eine Basis für praxisgerechten und dennoch vorbildorientierten Miniaturbetrieb zu ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt bei der Gütertransportentwicklung auf dem Stückguttransport sowie auf dem Rangieralltag mit seinen markanten Anlagen. Ablaufberge, sogenannte „Eselsrücken“, begleiten mit ihren speziellen Signalen und Bremsvorrichtungen den Rangieralltag, während Güterschuppen, Umschlaghallen und eigens entwickelte Transportgeräte für einen schnellen und witterungsunabhängigen Stückgutumschlag sorgen. Gleispläne, Gebäudezeichnungen mit Güteranlagen und Zugbildungsbeispiele zeigen, wie man bei der „grossen Bahn“ einen rationellen Güterverkehr durchgeführt und innerhalb eines Bahnhofs den Warenfluss organisiert hat, und regen zur Nachbildung im Kleinen an. Praxisbezogene Modellbeiträge mit Modellveränderungen sowie professionell angefertigte Modellfotos runden dieses umfangreiche Nachschlagewerk ab und lassen damit nicht nur jedes Modellbahnerherz höherschlagen; auch Vorbildfreunde finden hier jede Menge Informationen rund um den Güterverkehr bei der Eisenbahn.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Viva Epoche III
9,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Bundesbahn der 50er- und 60er-Jahre stand Vorbild für zwei HO-Anlagen der Extraklasse, die von ihren Erbauern mit viel Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail gebaut wurden. Thematisch sind jedoch zwei völlig unterschiedliche Szenarien dargestellt. Ein Bahnhof mit angeschlossenem Industriehafen und mit einer Brauerei sind die zentralen Motive der ersten Anlage. Hier überwiegt rangierintensiver Güterverkehr, während die Eilzüge auf der Hauptstrecke ohne Halt den Bahnhof durchfahren. Lediglich einige Nahverkehrszüge machen sich im Berufs- und Schülerverkehr nützlich. Genug Betrieb jedenfalls für ein kleines Bw, das neben diversen Dampflokomotiven auch einige Diesei-Rangierlokomotiv~n beherbergt. Auf der zweiten Anlage rückt die Modellbahn gegenüber der Landschaft fast in den Hintergrund. Die Strecke windet sich durch ein tiefes Tal, durch ein beeindruckendes Landschaftsszenario, das der Erbauer u.a. mit über 3500 per Handarbeit verfeinerten Modellbäumen komponiert hat. Aber auch hier begeistert der Betrieb mit stilechten Zuggarnituren vergangener OB-Zeiten sicherlich nicht nur die Epoche-III-Anhänger. Den Eisenbahn-Journal Fotografen Bruno Kaiser und Markus Tiedtke ist es einmal mehr gelungen, in ihren teils grossformatig wiedergegebenen Fotos das unwiederbringliche Flair der letzten OB-Glanzzeit einzufangen. Und nebenbei gibt es noch jede Menge Tipps und Hinweise für den Modellbahnalltag aus dem 'Nähkästchen' der Anlagenerbauer.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Güterumschlag
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Güterverkehr war lange Zeit die Haupteinnahmequelle für die Bahnen und oft der eigentliche Grund für den Bau einer Eisenbahnstrecke. Entsprechend vielfältig entwickelten sich beim Vorbild im Laufe der Zeit die Transportwagen und Güterumschlagplätze. Die neue Ausgabe von „Modellbahn-Wissen“ beleuchtet dieses umfangreiche Thema in Vorbild und Modell, um dem Modellbahner eine Basis für praxisgerechten und dennoch vorbildorientierten Miniaturbetrieb zu ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt bei der Gütertransportentwicklung auf dem Stückguttransport sowie auf dem Rangieralltag mit seinen markanten Anlagen. Ablaufberge, sogenannte „Eselsrücken“, begleiten mit ihren speziellen Signalen und Bremsvorrichtungen den Rangieralltag, während Güterschuppen, Umschlaghallen und eigens entwickelte Transportgeräte für einen schnellen und witterungsunabhängigen Stückgutumschlag sorgen. Gleispläne, Gebäudezeichnungen mit Güteranlagen und Zugbildungsbeispiele zeigen, wie man bei der „großen Bahn“ einen rationellen Güterverkehr durchgeführt und innerhalb eines Bahnhofs den Warenfluss organisiert hat, und regen zur Nachbildung im Kleinen an. Praxisbezogene Modellbeiträge mit Modellveränderungen sowie professionell angefertigte Modellfotos runden dieses umfangreiche Nachschlagewerk ab und lassen damit nicht nur jedes Modellbahnerherz höherschlagen; auch Vorbildfreunde finden hier jede Menge Informationen rund um den Güterverkehr bei der Eisenbahn.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Viva Epoche III
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bundesbahn der 50er- und 60er-Jahre stand Vorbild für zwei HO-Anlagen der Extraklasse, die von ihren Erbauern mit viel Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail gebaut wurden. Thematisch sind jedoch zwei völlig unterschiedliche Szenarien dargestellt. Ein Bahnhof mit angeschlossenem Industriehafen und mit einer Brauerei sind die zentralen Motive der ersten Anlage. Hier überwiegt rangierintensiver Güterverkehr, während die Eilzüge auf der Hauptstrecke ohne Halt den Bahnhof durchfahren. Lediglich einige Nahverkehrszüge machen sich im Berufs- und Schülerverkehr nützlich. Genug Betrieb jedenfalls für ein kleines Bw, das neben diversen Dampflokomotiven auch einige Diesei-Rangierlokomotiv~n beherbergt. Auf der zweiten Anlage rückt die Modellbahn gegenüber der Landschaft fast in den Hintergrund. Die Strecke windet sich durch ein tiefes Tal, durch ein beeindruckendes Landschaftsszenario, das der Erbauer u.a. mit über 3500 per Handarbeit verfeinerten Modellbäumen komponiert hat. Aber auch hier begeistert der Betrieb mit stilechten Zuggarnituren vergangener OB-Zeiten sicherlich nicht nur die Epoche-III-Anhänger. Den Eisenbahn-Journal Fotografen Bruno Kaiser und Markus Tiedtke ist es einmal mehr gelungen, in ihren teils großformatig wiedergegebenen Fotos das unwiederbringliche Flair der letzten OB-Glanzzeit einzufangen. Und nebenbei gibt es noch jede Menge Tipps und Hinweise für den Modellbahnalltag aus dem 'Nähkästchen' der Anlagenerbauer.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot